Das ist ein Forum wo alle begeisterten Manga und Anime Fans zuhause sind. Hier kannst du posten, chatten und natürlich dich mit anderen austauschen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)

Nach unten 
AutorNachricht
Magna-kun
SuperMod
SuperMod
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Grade aus der Digiwelt geschlüpft

BeitragThema: Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)   Sa 25 Jun 2011 - 13:46

Name: Cypher Academy of Magic Arts

Story:
Die Cypher Academy of Magic Arts ist eine Schule mitten in der Welt Akron, einer Parallelwelt zur Erde. In diese Welt gelangt man nur durch ein Portal, welches nicht einfach so erscheint, sondern sich einem Menschen nur öffnet, wenn dieser Anzeichen für magische Kraft besitzt. Betritt er diese Welt, sieht er nur eine riesige Wiese und einen riesigen Wald, der vollkommen aus Kirschblütenbäumen besteht. Mitten auf dieser Wiese stehen dreiriesige Gebäude. Das mittlere Gebäude ist das Hauptgebäude der Cypher Academy of Magic Arts und die anderen Beiden Gebäude sind die Wohnheime Yin und Yang.
Die getrennten Wohnheime der Cypher Academy stehen nicht dafür, das Mädchen und Jungs von einander getrennt werden, sondern das Weiße Magie von Schwarzer Magie getrennt wird. Anfangs war dies nicht so, doch die Rektorin und ihr Freund, welcher ebenfalls Rektor an der Schule war, gingen aus einander. Seitdem sind die Schüler der schwarzen Magie ohne Leiter, da der dunkle Magier wegen Missbrauchs seiner Magie in eine art interdimensionalen Kerker gesperrt wurde und die Weißpriesterin, wie sie sich nennt, die Rektorin der Schule wurde.
Die Schüler der Beiden Häuser verstehen sich größtenteils nicht. Das liegt wahrscheinlich einfach an den gegensätzlichen Magiearten. Die weiße Magie nämlich ist eine Magie, welche eine pure Heil und Exorzismusmagie ist, mit der man auch Schutzgeister beschwören kann. Hingegen Ist die schwarze Magie eine Fluchmagie, welche den Gegner innerlich und äußerlich verletzen kann und böse Geister beschwört. Doch eines Tages scheint ein Fünkchen der Hoffnung zwischen der Beziehung der Beiden Häuser, weil manche Schüler sich mit einander anfreunden wollen, obwohl sie aus verschiedenen Häusern kommen. Natürlich versuchen die normalen Schüler so gut es geht, diese Freundschaft zu zerschlagen und den Häuserkrieg aufrecht zu erhalten.

Ziele:
Das Hauptziel des Rpgs ist es, als ein Schüler entweder die Feindschaft der Beiden Häuser aufrecht zu erhalten oder die Freundschaft und Bindung der Beiden Häuser zu veranlassen. Im späteren Verlauf des Rpgs wird noch ein weiteres Ereignis geschehen, was die Akademie bedrohen wird, doch das bleibt erstmal geheim.

Regeln:
-Hentai ist erlaubt, aber übertreibt es nicht.
-Zum Hentai, die Genitalien und Stellungen sollten realistisch sein. Ein Penis steifer Penis ist steif und wächst dann nicht noch 5 Posts lang, sondern vielleicht noch maximal einen Post und dann dürfte man das kaum bemerken. Also, ich will nicht lesen, das ein penis so lange wächst, das er den Mund einer Person berührt, die auf dem Schoß der person sitzt und auch nicht, das diese eine Hose zerstören.
-Das Töten anderer User ist untersagt, da ihr Schüler auf der selben Schule seit.
-Bitte versucht fair zu einander zu sein
-Im Rpg werden die Charaktere von 11 bis 18 Jahre alt sein Können.
-Es können mehrere Charaktere gespielt werden
-wenn ihr mitspielt, erstellt auch einen Charakter

Steckbriefvorlagen:
Vorname:
Nachname:
Alter:
Geschlecht:
Charaktereigenschaften:
Vorlieben:
Abneigungen:
Wünsche:
Magieart:
Stärken:
Schwächen:
Informationen:
Charakterzitat:
Aussehen:

Dann erstellt mal eure Charas, meiner kommt auch bald^^

_________________
Build up Miracles with the Power of Frinedship, shine, Golden Digiarmoregg off Miracles!!!


Magna-kun, einer der blauen, ich bin für eure Probleme und Vorschläge immer offen :DDDD


Zuletzt von Magna-kun am So 26 Jun 2011 - 7:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Magna-kun
SuperMod
SuperMod
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Grade aus der Digiwelt geschlüpft

BeitragThema: Re: Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)   So 26 Jun 2011 - 7:37

Vorname:
Alicia "Black Alice"
Nachname:
Blackheart
Alter:
16
Geschlecht:
weiblich
Charaktereigenschaften:
Alicia hat einen außergewöhnlichen Charakter, welcher schon an eine leichte Schizophrenie grenzt, doch ist dieser komplett gesteuert, was sie sehr gefährlich macht. Sie hat einen starken Willen den sie durchsetzt und ist sowohl zurückhaltend als auch offen. Sie kann sehr verführerisch, aber auch sehr schüchtern sein und ebenfalls sanft, aber auch gefährlich und aggresiv. Auch hat sie eine gutmütige und freundliche, aber auch eine eiskalte und abweisende Seite haben.
Vorlieben:
Zu ihren Vorlieben zählt vieles. Sie lässt sich gerne verwöhnen, verwöhnt aber auch gerne andere. Auch übermannt sie ab und zu mal die Fleischeslust, welche sie in ihrem verführerischem Trieb sowohl an Jungs, als auch an Mädchen aus lässt. Dabei verwöhnt sie diese natürlich vorerst und genießt diesen sexuellen Trieb solange, bis es vorbei ist. Dann lässt sie ihre Errungenschaft an Ort und Stelle verweilen. Ihre Lieblingsspeise sind verschiedenste Torten und dazu Schwarztee, schwarzen Kaffee oder Milch. Auch ist sie eine begeisterte Sportlerin und kümmert sich sehr gerne um jüngere Mädchen. Sie mag dieses Gefühl, als wäre sie eine große Schwester für jemanden sehr gerne.
Abneigungen:
Zu ihren Abneigungen zählen Leute, die sich für etwas besseres halten und andere Leute Grundlos schlecht machen. Der gesamte Streit zwischen den Beiden Häusern geht ihr auch unglaublich auf den Geist. Persönlich hat sie nichts gegen die weiße Magie und stellt sich manchmal sogar vor, wie es wäre, wenn sie die weiße Magie beherrschen würde. Das von ihr verabscheuteste Nahrungsmittel ist Spargel, da sie in diesem nur einen widerlichen geschmack erkennt und sie kann diesen auch beim besten Willen einfach nicht runter kriegen. Auch hat sie noch eine starke Abneigung dafür entwickelt, das männliche Geschlechtsteil mit ihren Lippen und ihrem Mund zu verwöhnen, das sie es für herablassend und schändend hält und sowas nie zulassen würde. Sollte es jemand versuchen, dann würde es die jenige person bis zum Lebensende bitter bereuen.
Wünsche:
Alicia hat einen großen Wunsch, den sie seit ihrer Kindheit pflegt und dies wäre, wenn jemals ihr Traumprinz oder ihre Traumprinzessin sie mit einem weißen Hengst am Japanischen Neujahrstag zum Jahr des Drachens zu einer traumhochzeit bringt und dort mit ihr eine Bindung eingeht, die nie enden wird. Ihr zweitgrößter Wunsch wäre es, mit dieser Person zwei Kinder in die Welt zu setzen. Ein junge und ein Mädchen und dann ein erfülltes Leben leben und mit dem Blick zu Gott gerichtet zu beenden und die Himmelspforte zu durchtreten.
Magieart:
Alicia ist eine der sogenannten infernalen Hexen. Das bedeutet, das sie die schwarze Magie beherrscht. Dabei fällt ihr Spezialgebiet auf das beschwören von Bösen Geistern und der Nutzung von Schattenmagie. Dabei bohren sich die finsteren, qualvollen Furchen dieser magie schwer in den Angegriffenen hinein, jedoch ist die Magie eine starke, seelische Belastung des Anwenders und unter der Magie hat sie schon mehrere leute zusammenbrechen sehen. bei der Beschwörungsmagie beschwört sie allerlei Geister, doch am liebsten beschwört sie einen kleinen Gefährten, der an einen Weißen Hasen erinnert, welchem jedoch die Beine fehlen und dessen Augen wirken, als wären sie ausgekratzt worden. Dieser Hase wirkt auf sehr viele Leute verschreckend, doch für sie ist er ein richtiger Freund.
Stärken:
Alicia besitzt einige Stärken. Darunter sowohl physische, als auch psychische Stärken. Sie hat einen gut trainierten und verführerischen Körper, mit dem sie sich geschmeidig und elegant bewegen kann und mit dem sie auch in vielen Sportarten gut besteht. Auch ist ihre magie eine große Stärke von ihr, da sie mit dem alleinigen Vorführen, Leute zur Kapitulation zwingen kann und wenn sie kämpfen muss, dann weiß sie, wie sie den Gegner zu dem macht, wie sie sie will. Zu ihren Hilflosen Opfern, jedoch behandelt sie diese auch manchmal sehr gut. Eine weitere Stärke von ihr, ist ihre verschleierte Psyche, die keiner wirklich durchbrechen kann und ihr starker Willen. Jegliche Gehirnwäschen und Geisteskontrollen gegen sie sind meist komplett zwecklos und schaden dem Anwender mehr als ihr.
Schwächen:
Genauso wie sie stärken hat, besitzt Alicia auch Schwächen. Eine ihrer großen Schwächen ist ihr, für sie, unkontrollierbarer Sexualltrieb, der sie sogar schon dazu verleitet hat, sich im Unterricht bei voller Klasse selbst im Raum zu befriedigen und dieser trieb hält manchmal auch sehr lange an. Ebenfalls herrscht der Punkt, das der kleine Hase, den sie so gerne beschwört sie ab und an kontrolliert und sie dann zu seiner willenlosen Marionette wird. Noch ein Makel an ihr ist der punkt, das sie die Schüler der weißen Magie nicht hasst, da sie deswegen schon von manchen ihrer Freunde verstoßen wurde und von diesen geprügelt wird und sogar schon einmal fast geschändet wurde, jedoch von den Schülern der weißen Magie keine Akzeptanz zugewiesen bekommt.
Informationen:
Alicia ist eine infernale Hexe und das schon seit frühster Kindheit. Ihre Magie zeigte sich in ihrem Leben immer sehr oft, wodurch sie eine Starke Abneigungen von ihrer Mutter bekam, welche sie immer nur die Tochter des Todes nannte, während ihr Vater sie über alles liebte und sie vor den unwissenden Menschen schützte und ihr den Spitznamen "Missverstandener Engel gab". Schon kurz nach ihrer Geburt trennten sich ihre Eltern und ihr Vater konnte sie zu sich nehmen und kümmerte sich sehr liebevoll um sie. Dafür liebte sie ihren Vater und das zeigte sich später sehr stark, den dieser wäre bei einem starken Unfall fast ums Leben gekommen wäre. Dabei setzte sie zum ersten mal ihre komplette Stärke und eine verborgene Kraft, direkt aus ihrem Herzen frei und rettete damit das Leben ihres Vaters, wurde dabei aber langsam in die magische Parallelwelt der Erde hineingezogen. Als sie dies bemerkte, gab sie ihrem Vater noch einen Abschiedskuss und sowohl auf ihrer rechten Hand, als auch an der linken Hand ihres Vater zog sich das Wort Eternity in einem schwarzen Schriftzug. Dann verschwand sie aus der Menschenwelt und landete auf der riesigen Wiese, welche vor dem Eingang der riesigen Magischen Akademie lag, welche sie nun besuchte. Anfangs fühlte sie sich ziemlich wohl auf der getrennten Akademie, doch nun fühlt sich die Schülerin leicht zurückgelassen und spielt einen starken Hass gegenüber den Schülern der weißen Magie vor, damit sie nicht von allen gehasst wird. Dabei macht ihr auch ihr starker Sexualltrieb das leben schwer, da es manche Schülerinnen und Schüler gibt, die diesen nicht einfach nur genießen, sondern richtig ausnutzen und sie seelisch damit fertig machen wollen, jedoch ignoriert sie dies größtenteils, da sie kein Problem damit hat, sich öffentlich zu entblößen.
Charakterzitat:
"Ich bin die schwarze Alice und mein Wunderland kann auch deines sein. Ich kann dich in mein Paradies einladen, aber ebenfalls in die Hölle. Ich könnte dich auf ewig verwöhnen, dich jedoch auch zu meinem Sklaven machen. Nur weil meine Magie die dunkelheit bevorzugt, bin ich kein schlechter Mensch. Es gibt kein gut und kein Böse, nur Schwarz und weiß, doch funktioniert es auch mit einem einfachem Grau? Willst du mir vertrauen? Deinen Körper in meine Arme legen und dich treiben lassen? Es riskieren, das ich dir Schmerzen zufüge, nur um zu hoffen das ich dich stattdessen umgarne und liebkose? Dann lass dich mit mir ein... Ich bin die schwarze Alice."
Aussehen:















Ich hab mal mehrere Bilder genommen^^

_________________
Build up Miracles with the Power of Frinedship, shine, Golden Digiarmoregg off Miracles!!!


Magna-kun, einer der blauen, ich bin für eure Probleme und Vorschläge immer offen :DDDD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MiChI ♥
Hidoi Staff
Hidoi Staff
avatar

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 21

BeitragThema: Re: Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)   Sa 2 Jul 2011 - 7:39

Vorname: Amaya

Nachname: Takawa

Alter: 15

Geschlecht: weiblich

Charaktereigenschaften: Amaya ist ein sehr ehrliches Mädchen. Wenn sie etwas stört oder nervt sagt sie es. Sie ist auch sehr neugierig und aufmerksam. Sie erkennt immer wenn es einem schlecht geht oder wenn jemand Probleme hat. Man kann immer zu ihr kommen wenn man getröstet werden will.
Ansonsten ist sie immer offen für alles neue und lernt gerne neue Personen kennen oder probiert gern was neues aus. Sis ist immer hilfsbereit und nett gegenüber anderen.
Manchmal kann sie auhc ein bisschen zickig sein z.B. wenn sie jemand nach Äußerlichkeiten beurteilt oder sie ärgert.

Vorlieben: Eine ihrer Vorlieben ist es zu singen. Sie liebt die Musik und sie liebt es zu singen. Wenn sie traurig ist oder wenn sie etwas bedrückt singt sie immer vor sich hin. Danach geht es ihr viel besser.
Am liebsten isst sie Spinat. SIe kennt es schon seit ihrer Kindheit das es mindestens einmal im Monat Spinat gibt und daher liebt sie es. Sie trinkt am liebsten heißen Kakao mit Sahne oben drauf.

Abneigungen: Sie hasst Personen die andere nach Äußerlichkeiten beurteilen oder die so tuen als wären sie was besseres.
Dann mag sie es auch nicht wenn sie Streit mit Freunden hat, denn sie liebt ihre Freunde.
Eine andere Abneigung ist es Hasen zu essen. Sie hatte selbst mal Hasen und kriegt daher keinen runter weil hasen ihre Lieblingstiere sind.

Wünsche: Sie wünscht sich sehr von jemandem geliebt zu werden. Es sollte Jemand sein der nich nur nach Äußerlichkeit geht.
Ein anderer Wunsch ist es einmal durch die ganze Welt zu reisen und armen Familien helfen zu können. Sie würde auch gerne den Tieren helfen die ausgesetzt oder Misshandelt werden.

Magieart: Amaya gehört zur weißen Magie. Ihre besonder Fähigkeit ist es die Gedanken aller Menschen lesen zu können. Dabei darf die Person höchstens 2 meter von ihr weg stehen. Eine andere Fähigkeit ist es in die Zukunft sehen zu können. Es funktioniert aber nur wenn etwas wirklich schlimmes passiert oder jemand sterben wird. Sie kann die Zunkunft meistens nur von sich selbst oder freunden und bkannten lesen, es sei denn es ist wirklich schlimm oder sehr wichtig.

Stärken: Zu ihren Stärken gehört es andere Personen zu trösten. es kommen immer alle gerne zu ihr wenn sie Probleme oder Sorgen haben.
Auch ihre Fähigkeiten sind eine besondere Stärke an ihr, denn nicht jeder kann Gedanken lesen oder in die Zuknft sehen.

Schwächen: Zu ihren Schwächen zählt vieles. Zum Beispiel das sie die Schwarze Magie nicht verabscheut wie die anderen die sie kennt. Deswegen wird sie manchmal zu Außenseiterin oder gemobbt.
Eine andere Schwäche ist es das sie manchmal zu neugierig ist und es dadurch manchmal Streit mit Freunden oder anderen Personen geht.

Informationen: Amaya war 8 als sie die Magie bemerkte. Sie war immer Selbstbewusst, doch das hat ihr ganzes Leben verändert. Sie wollte aber auch mit niemandem darüber weil sie sich erst dafür schämte. Irgentwann hat sie ihren Mut zusammn genommen und ist zu ihrer Mutter gegangen und hat ihr alles erzählt. Amaya dachte die Mutter würde sie hassen, aber so war es nicht. Die Mutter wollte ihr helfen und liebte sie trotz allem noch genauso wie vorher.Bei ihrem Vater war es schwerer. Er hatte sich zuerst von ihr abgewendet, doch nach einiger Zeit hatte er verstanden das sie nichts dafür kann und hat ihr gemeinsam mit ihrer Mutter geholfen.
Als der Tag gekommen war als Amaya in ihre neue Welt musste, liefen ihr die Tränen über die Wangen denn sie ahnte das es ein Abschied für Immer war. Zum Abschied umarmten sie sich noch alle und Amaya verschwandt in ihre neue Welt.
Sie stand auf einer Wiese vor der Academie auf die sie von nun an gehen würde. Sie war erst misstrauisch, aber nach einiger Zeit hatte sie sich gut in die Academie eingelebt und kam dort gut zurecht. Sie ahtte viele neue Freunde gefunden und freute sich nun hier zu seien.Das sie die schwarze Magie mag zeigte sie jedoch nich so öffentlich, weil sie angst hat sie würde keiner mehr mögen. Nur ihre Freunde wissen davon und manchmal ärgern sie sie damit.

Charakterzitat: "Lerne mich erst richtig kennen, bevor du mit mir Freundschaft schließt, denn ich bin nicht immer nur nett und freundlich. Beurteile mich nich nach meinen Aussehen sondern anch meinem Charakter. Lerne mich erst richtig kennen, dann kannst du mich beurteilen."

Aussehen:

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui chan
Moderatoren
Moderatoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 21
Ort : grad aus einem shugo chara ei geschlüpft

BeitragThema: Re: Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)   So 3 Jul 2011 - 1:22

Vorname: Fay

Nachname: Ayame

Alter: 16

Geschlecht: männlich

Charaktereigenschaften: Fay ist immer sehr freundlich und lächelt in jeder Situation. Er ist ziemlich gut im zaubern und ist bei den Mädchen sehr beliebt. Er ist ziemlich gut in der Schule und schaft fast alles was er sich vornimmt. Was er dabei nicht verhindern kann ist das er alle mädchen magisch anzieht und mit ihnen flirtet.

Vorlieben: Fay ist sehr sportlich. Er skatet gern und hat ein wimmel für Fußball. Aber am meisten macht es ihm Spaß seine Feinde in den Wahnsinn zu treiben da er keine Emotionen zeigt.^^

Abneigungen: Er hasst es wenn jemand gemobbt wird. .Außerdem kann er es nicht ab wenn jemand in seinen Sachen schnüffelt. Er mag es gar nicht wenn jemand ihn bemitleidet. :evil:

Wünsche:Am aller meisten wünscht er sich eine Freundin die nicht nur auf sein Äußeres guckt sondern auch seine Charakterstärken erkennt.

Magieart: Er gehört der Weißen magie an. Seine Fähigkeiten sind z.B.Illusionen hervor zu rufen und damit seine gegner zu verwirren und ihnen auch damit realen Schaden zuzuführen. Außerdem verfügt er über einen übermenschlichen Hör- und sowie geruchssinn dem es ihm ermöglicht auch im dunkeln alles um sich herum erkennen zu können, diesen kann er ein und abschalten wie es ihm beliebt.


Stärken: Zu seinen Stärken gehört andere sofort mit seinem Lächeln wieder fröhlich zu machen wenn sie vorher traurig waren.

Schwächen: diese Stärke kann Fay aber nur bei kleinen Sachen benutzen, bei größeren wie Tod oder Schock kann er diese Fähigkeit nicht einsetzen.

Informationen: Fay ist seit seinem 3 Lebensjahr Waise und musste sich in der ersten Zeit seinen Lebensunterhalt selbst verdienen. Dann aber kam er in die Cypher Academy und wurde dort als Schüler der Weißen Magie aufgenommen. Fay ist immer noch sehr traurig über den tod seiner verstorbenen Eltern was er aber seinen Mitschülern nicht offen zeigt.

Charakterzitat: " Diese Welt kann sehr schön aber auch sehr schlecht sein, aber vergiss nie wer du bist. Morde nicht grundlos und Rache ist zwecklos. Wenn du dies beherzigst wirst du auch Siegen."

Aussehen:



Zuletzt von Yui chan am Mi 20 Jul 2011 - 2:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathi Sempai
Admine
Admine
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 17.06.11
Alter : 21
Ort : nahe Rostock

BeitragThema: Re: Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)   So 3 Jul 2011 - 3:37

Vornamen: Maka

Nachnamen: Kiuchida

Alter: 15 Jahre

Geschlecht: weiblich

Charaktereigenschaften: Maka ist ein freches, selbstbewusstes, mutiges und dickköpfiges Mädchen, das sich nichts einreden lässt und weiß was es will. Fängt Maka eine Sache an beendet sie, sie auch und ist sehr zielstrebig an der Sache dran. Maka ist außerdem sehr stark und witzig.

Vorlieben: Maka liebt ihre Freunde sehr, sogar mehr als ihre Eltern, die sie abstoßent und ungewöhnlich finden. Auch lieben tut sie die Acadamy, die für sie ein neues zu Hause geworden ist. Ihre Magie findet sie auch klasse auch das sie in der schwarzen Magie ist. Doch auch die weiße Magie findet sie gar nicht mal so schlecht. Maka würde es toll finden, wenn sie mehr darüber erfahren könnte. Sie würde sich auch gern mit ein paar Schülern aus der weißen Magie anfreunden, doch sie will kein außenseiter sein.

Abneigungen: Maka hasst ihre eltern über alles, was nicht jeder verstehen kann, doch weiß man was passiert ist kann man sie verstehen. Auch hasst Maka, diesen Streit der weißen und schwarzen Magie. Sie findet das alles einfach nur Schwachsinn. Denn was können die schüler dafür wen die beiden sich nicht verstehen und hassen?
Doch sagen würde sie das nie, da sie angst hat gehasst, verachtet oder verstoßen zu werden.

Wünsche: Maka wünscht sich das, dass ganze weiß, schwarz Magie Streit scheiß endlich aufhört und alle sich vertragen. Sie möchte gern die anderen kennenlernen und Freundschaft schliessen. Außerdem möchte sie gern mehr über die weiße Magie wissen. Ein anderer Wunsch von ihr der eigentlich total schwachsinnig ist. Doch klammert sie sich an diesen Wunsch oder Gedanken. Das ihre Eltern sie akzeptieren und respektieren so wie sie ist.

Magieart: Maka kann zum einen Phychokinese und zum anderen den böse Geist beherschen. Bei Pychokinese kann Maka den Gegner phychisch beeinflussen. Das heißt sie kann den Verstand verändern und kontrollieren. Beim bösen Geist handelt es sich darum, dass sie Gespenster und Geister herauf beschwören und kontrollieren kann. Diese Gespenster und geister sind natürlich böse und haben keine guten Absichten.

Stärken: Makas Stärken ist ihr gelassenes und lockeres Auftretten. Eine andere ist, wenn jemand versucht sie zu überaschen, indem er ihr einen Streich spielt. Chakert und albert sie mit demjenigen rum und geht auf seinen Streich ein. Sie versucht ihrem Gegner möglichst keine Chance zu geben, Angst oder Überraschung preis zu geben. Das ist so zu sagen ihre "Hülle" oder "Pokerface" was sie aufsetzten kann, wo und wann sie möchte.

Schwächen: Makas Schwächen sind ihre Errinerungen an ihre Familie. Errinert sie was an ihre Familie z.B. eine Handbewegung, ein Geräusch oder einfach eine Gestik bricht Maka förmlich zusammen. Sie ist völlig von der Rolle und ihre "Hülle" bricht zusammen. Sie fühlt sich dann als ob sie in ein schwarzes "Loch" gezogen wird und nicht mehr raus kommt. Sie sieht kein Licht und keinen Ausgang. Für Maka ist es sehr schwierig wieder aus diesem "Loch" rauszukommen.

Information: Als Maka geboren wurde wussten die Eltern mit ihr stimmt was ganz und gar nicht. Sie ist so komisch einfach nur so anders als ob um sie eine andere Aura umgebe oder eine Magie. Das die Eltern damit recht hatten erfuhren sie erst als Maka 7 wurde. Bevor sie 7 wurde taten die Eltern auf nett und lieb. Sie wollten das maka nicht merkte das die eltern sie komisch und abstoßen fanden. Doch Maka bekam das sehr wohl mit. Sie merkte wie die Eltern sich in ihrer Gegenwart anders verhielten und sie eher versuchten sie zu meiden. Als Maka 7 wurde bemerkten sie die Magie von Maka. Ihre Eltern konnten es nicht fassen was hatten sie nur für ein ungeheur als Kind. Von da an wurden ihre Eltern zu wahre Monster. Sie behandelten Maka wie Dreck. Sie wurde regelmäßig geschlagen, getretten und generelt mies behandelt. Maka mussten täglich weinen und wünschte sich tod zu sein. Sie dachte auch schon oft daran sich umzubringen doch getan hatte sie es nie. Dafür hatte sie einfach nicht den Mut dazu. Doch Maka wollte das nicht mehr ertragen, als einzige Chance von ihren Eltern los zu kommen war das sie von zu Hause weglaufen musste. Sie packte ihre Sachen die sie brauchte und haute am frühen Morgen als die Sonne aufging ab. Sie rannte und rannte bis sie an einem Hügel stand und die Sonnenaufgang sah. Sie war von dem Blick so enzückt das sie einfach nur darstand und ihn betrachtete. Alles was passiert war oder vorgefallen war vergass sie total. Sie ging den Hügel hinunter. Sie wollte zu dem Sonnenuntergang laufen ihn noch näher betrachten doch stattdessen lief sie durch das Portal. Maka befand sich dann auf der Wiese der Acadamy.

Charakterzitat: In der Ruhe liegt die Kraft !!! Bedenke deine Tat und dein Handeln sehr genau bevor du sie ausführst. Wenn du dann noch immer der Meinung bist es zu tun dann tu es. Doch vergiss nie: In der Ruhe liegt die Kraft !!!

Aussehen:


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://manga-anime-love.forumieren.com
Sora
Moderatoren
Moderatoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)   So 3 Jul 2011 - 3:38

Vorname: Sora
Nachname: Amagi
Alter: 16
Geschlecht: männlich
Charaktereigenschaften:
Sora ist sehr freundlich und hilfsbereit. Er hilft so gut wie jedem, egal ob bekannt oder nicht. Zudem ist er sehr dickköpfig.
Hat er sich einmal etwas in den Kopf gesetzt, zieht er es auch durch und lässt sich von nichts abbringen.
Vorlieben:
Sora liebt es, anderen Menschen zu helfen. Es gibt ihm nonmal ein gutes Gefühl.
Er genießt es an der frischen Luft oder auch in Naturgebieten wie Wiesen oder Wäldern zu sein. Auch Tiere mag der Junge Magier sehr gerne.
Zu seinen Lieblingsspeisen zählt er alles, was süß ist und/oder Zucker enthält.
Abneigungen:
Der Junge hasst jedliche Art von Feinseeligkeiten. Er kämpft nicht gern und sieht bei Kämpfen auch nicht gerne zu.
Aus diesem Grund hasst er auch den Streit der beiden Magier-Klassen. Außerdem verabscheut er Leute, die scharmlos ihre Kräfte an anderen auslassen und ihnen schaden.
In solchen Situationen bleibt er jedoch nicht ruhig und greift selber ein.
Wünsche: Sora wünscht sich ein Leben in Frieden. Nicht nur für ihn sondern auch für alle auf der Welt. Ein nobler Wunsch, der beinahe unmöglich ist.
Und dies ist dem Jungen auch sehr bewusst. Dennoch tut er alles in seiner Macht stehende dafür.
Magieart: Sora gehört zur schwarzen Magie. Seine Magie basiert hierbei auf Formen. Er kann seine magische Energien in jede Form transformieren zB. eine Waffe erschaffen.
Seine Magie ist allerdings an Körper und Geist gebunden und schadet bei der Benutzung beidem.
Stärken:
Seine größte Stärke liegt daran. dass Sora sehr sportlich und beweglich ist. Außerdem hat er ein gutes Menschenverständnis und einen sehr freundlichen Charakter.
Schwächen:
Seine größte Schwäche ist seine Magie. Das liegt daran dass er noch eine Niete im Umgang mit ihr ist. Eine weitere große Schwäche sind Süßigkeiten.
Mit denen kann man ihn sehr leicht bestechen.
Informationen:
Sora ist eine freundliche und gütige Person. Er ist aber niemals brutal und würde niemals jemanden gewollt töten. Er hat schon viele Menschen durch Kämpfe oder Kriege sterben sehen.
Nun will er dies beenden, auch wenn es unmöglich ist. Es ist sein Traum, den er bis zu seinem Ende verfolgt.
Aus diesem Grund betrat er die Schule. Doch lernen steht ihm nicht, weswegen er in allen Dingen versagt.
Doch seine wahre Kraft liegt in der Praxis.
Charakterzitat: "Es gibt kein Gut und Böse. Es gibt nur gute und schlechte Menschen. Ich werde dafür Kämpfen um Frieden zwischen diesen beiden zu bringen, selbst wenn es mein Leben kostet"
Aussehen:




Zuletzt von Sora am Mi 27 Jul 2011 - 18:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lujei
Neuankömmling
Neuankömmling
avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 05.07.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)   Sa 9 Jul 2011 - 6:37

Vorname: Nao
Nachname: Piche
Alter: 16
Geschlecht: weiblich
Charaktereigenschaften: Nao wirk nach außen hin meist freundlich, tretet aber ihrer außen Welt gern mit Vorsicht entgegen. Sie ist eher schüchtern und noch ein ziemlicher Kindskopf. Wenn sich jemand ihre Freundschaft verdient hat, unterstützt sie ihn so gut wie sie nur kann. Jedoch wenn man sie auf den falschen Fuß erwischt, bröckelt ihre freundliche Fassade. Nao ist aber auch ziemlich loyal, hat sie man sie einmal überzeugt, so steht sie dahinter.
Vorlieben: Nao liebt Süßigkeiten über Alles. Jedoch mag sie auch so ziemlich alles was Niedliche ist. Meist könnte sie sich auch stundenlang in eien Bibliothek oder ihr Zimmer zurück ziehen, nur um Bücher zu lesen die helfen sollen ihren Traum zu verwirklichen.
Abneigungen: Nao mag es nicht wenn man alles in die Wiege gelegen bekommt. Sie schätz harte Arbeit sehr, daher ignoriert sie gern mal die Leute die für ihr Glück kaum kämpfen mussten.
Wünsche: Nao großer Wunsch ist es die beste Magierin zu werden, weshalb sie all ihre Freizeit meist in ihre Studien legt, um ihre Fähigkeiten zu verbessern oder gar neue zu erlangen.
Magieart: Nao hatte sich schon von Kindesbeinen der weißen Magie zu gewannt. Als sie einmal einen Mann beobachten konnten, welcher mit Hilfe seiner Magie den Menschen geholfen hat, gar ihre Schmerzen und Wunden geheilt hat, war sie faziniert davon. Sie setzte sich zum Ziel so wie er zu werden, und begann sich der Heil- und Untersützungsmagie anzueignen. Neben der Heilmagie kann sie auch Schutzschilde die für Verteidigungzwecke dienen errichten oder auch einen Menschen für einige Sekunden eine besondere Stärke verleihen.
Stärken: Ihre Stärke ist ihre Heilmagie. Sie liebt es zu sehen wie es den Menschen besser geht, nach ihrem Zauber weshalb sie diese besonderst ausgeprägt hat. Aber auch ihre Loyalität ist einer ihrer Stärken.
Schwächen: Einer ihrer größten Schwächen ist ihr Misstrauen. Ihre vorsichtige Art führte meist dazu das sie sich allein durchs Leben boxen musste. Es viel ihr schwer mit anderen Kindern ohne bedenken spielen zu gehen, weshalb sie heute meist über bestimmte Dinge erst dreimal Nachdenken muss bevor sie Ja sagt.
Informationen: Nao ist eher von friedlicher Natur. Wenn es geht weicht sie Streit so gut es geht aus. Jedoch wenn es sie daran hindert ihren Wunsch zu verwirklichen, wäre sie bereit sich dagegen zu stellen und für ihre Ideale zu kämpfen.
Charakterzitat: Süßigkeiten müssen keinen Nutzen haben, deswegen sind sie ja Süßigkeiten! Magie hingegen schon, weshalb ich alles dafür geben würde damit meine Magie nur von Nutzen erscheint.
Aussehen:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Magna-kun
SuperMod
SuperMod
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 23
Ort : Grade aus der Digiwelt geschlüpft

BeitragThema: Re: Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)   So 17 Jul 2011 - 22:00

Schüler der Schwarzen Magie:
Alicia Blackheart (Magna-Kun)/Angenommen
Maka Kiuchida (Nathi Sempai)/Angenommen

Schüler der weißen Magie:
Amaya Takawa(MiChI)/Angenommen
Fay Ayame(Yui-Chan)/Angenommen
Sora Amagi(Sora)/Angenommen
Nao Piche(Lujei)/Angenommen
Megumi Higura(Mystagon)/Angenommen

Alle Angenommenen Charaktere dürfen im Rpg mitschreiben, sobald es offen ist.

_________________
Build up Miracles with the Power of Frinedship, shine, Golden Digiarmoregg off Miracles!!!


Magna-kun, einer der blauen, ich bin für eure Probleme und Vorschläge immer offen :DDDD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)   

Nach oben Nach unten
 
Cypher Academy of Magic Arts 16+(Fantasy, Mystery, Action)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The Magic Of Making Up
» mystery of another world...
» Fantasy Rpg - einfach magisch
» Faye Destiniy [Fantasy/Mythologie ]
» Only-Fantasy-World // Creature Academy

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MaNgAs AnD aNiMe FoR eVeR :: RPG :: RPG Steckbriefe :: RPG´s-
Gehe zu: