Das ist ein Forum wo alle begeisterten Manga und Anime Fans zuhause sind. Hier kannst du posten, chatten und natürlich dich mit anderen austauschen
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Creatures of Night

Nach unten 
AutorNachricht
Nathi Sempai
Admine
Admine
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 17.06.11
Alter : 21
Ort : nahe Rostock

BeitragThema: Creatures of Night   Fr 29 Jul 2011 - 5:06

Richy:

Richy schlief tief und fest als sein Wecker klingelte. Dieser elende Ton machte Richy wahnsinnig. Er schlug die Augen auf und hörte diesen grellen abscheulichen Ton dieses Weckers. // Jetzt reichts mir aber du hast heute zum letzten mal diesen abscheulichen Ton von dir gegeben!// dachte Richy. Er ballte seine Faust und schlug so kräftig er konnte auf den Wecker drauf. Dabei ging der Wecker kaputt und der Ton verstummte sofort. Er stand auf und setzte sich auf die Bettkante. Er faste sich an seine Schraube die in seinen Kopf war und fing an sie zu drehen. Dannach stand er auf und zog sich seine Arbeitsklamotten schon an. Er ging in die Küche machte sich einen Kaffee schwarz und trank ihn sofort wieder aus. Er machte sich noch schnell einen Toast mit Honig aß ihn und verlies dann das Haus. Er fuhr wie üblich mit seinen Fahrrad zur Praxis. Wie üblich als er ankam war er der erste der die Praxis betrat und auch wieder verlies. Er nahm den Schlüssel und schloss die Tür auf. Dann ging er sofort zu dem Puld an dem man sich anmeldete. Er schaute ihn ein Buch und sah sich die Kranken Personen an die er heute `behandeln` würde.

Mitzuki:

Mitzuki lag genüsslich in ihrem Bett und welzte sich von der einen zur anderen Seite. Die ersten Sonnenstrahlen fielen auf ihr Gesicht. Mitzuki blinzelte als sie versuchte die Augen auf zu machen. Sie setzte sich sofort auf und rieb sich den Schlafsand aus den Augen. Sie gähnte einmal laut und schwang sich dann aus dem Bett. Sie ging sofort zu ihrem Kleiderschrank und zog sich ihre Sachen an. Dannach setzte sie sich vor einen großen Spiegel und bürstete ihre Haare ordentlich durch. Was immer ein Akt war den jeden Morgen standen ihre Haare zu berge. Als auch das erledigt war machte sie ihre Mitbewohnerinen wach. Es war ja in einem Internet üblich das man mit mehreren in einem Zimmer schlief. Es gab viele die das störte doch Mitzuki fand das einfach nur klasse.

Daichi:

Daichi lag in seinem Bett und welzte sich hin und her. Irgendwann hatte er kein Bock mehr und stand auf. Er setzte sich auf die Bettkante und kratzte sich. Dann zog er die Schublade seinen Nachtischs auf der neben seinem Bett stand. Da lag sein Handy drin. Er nahm sein Handy raus und schaltete es an. Er hatte 5 Nachrichten und 3 Anrufe. Er checkte die Anrufe die von seiner Mutter waren. Er schrieb ihr eine kurze Sms in der er sich entschuldigte, dass er nicht zurück gerufen hatte. Außerdem sei er sehr bescheftigt und würde das auch so schnell nicht ändern können. Dann las er die 5 Nachrichten. Sie waren alle von seiner Mom. Er las sie erst gar nicht er löschte sie sofort. Er schaltete es wieder aus und legte es zurück. // Sie macht sich zu viele Sorgen das ist sehr nervig. Achhhh ........ aber warscheinlich sind Mütter einfach so.// dachte Daichi. Er legte sich wieder in sein Bett und starrte an die Decke.

_________________


Zuletzt von Nathi Sempai am So 7 Aug 2011 - 22:22 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://manga-anime-love.forumieren.com
Yui chan
Moderatoren
Moderatoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 21
Ort : grad aus einem shugo chara ei geschlüpft

BeitragThema: Re: Creatures of Night   Fr 5 Aug 2011 - 23:03

Hikari:

Hikari kam gähnend in die Praxis und sah Richy am Puld stehen.
"Guten morgen Richy " sagte sie verschlafen und ging ins Labor.
Sie holte eine komisch grün aussehende mixtur aus einem Reagenzglashalter,
stellte es wieder hin und ging die anmeldeliste durch.
Es war sowieso noch niemand da, dachte sie und ging in die küche um sich einen kaffee zu machen.
Als sie wieder kam, fand sich ein pazient in der praxis, den sie dann auch sogleich aufrief.



Chiko:



Chiko hatte gerade einen schönen Traum gehabt, wurde aber von einer lauten Stimmen aus dem Schlaf gerissen. // Da ist ein Wecker gar nichts gegen Mitzuki// dachte sie und zog sich das Kissen über den Kopf. Als das mädchen sich den Sand aus den Augen gerieben hatte, warf sie einen verschlafenen Blick durch das Zimmer. Überall lagen Colaflaschen und Chips auf dem Boden und dann erinnertesie sich wieder das sie einen ziemlich partyähnlichen Abend gehabt hatten.
Sie rollte sich aus dem Bett und wäre dabei fast auf den Boden geknallt, wenn sie sich nicht noch an der Bettkante festgehalten hätte.
Das mädchen zog sich schnell an und sah aus dem Fenster. Sie dachte //Bei dem Wetter hätte ich auch gtrost noch 1 Stunde schlafen können//
Sie sah Mitzuki missbilligend an und murmelte etwas wie " Du bist vielleicht eine frühaufsteherin, aber auf uns könntest du mal ein bisschen rücksicht nehmen"
Dabei sah sie zu Akira rüber die mittlerweile auch schon aus ihren Träumen erwacht war.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MiChI ♥
Hidoi Staff
Hidoi Staff
avatar

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 19.06.11
Alter : 21

BeitragThema: Re: Creatures of Night   Sa 13 Aug 2011 - 8:38

Akira:


Ein wundervoller Traum ohne Ende, denn die stimme von Mitsuki riss Akira aus dem schlaf. SIe wälzte sich noch ein paar mal hin und her und setzte sich auf."Guten Morgen" sagte sie leise. Sie war noch völlig Müde und wollte überhaupt nicht aufstehen. Sie hörte wie sich Chiko über sie beschwerte udn sagt zustimmend:" Ja da geb ich dir Recht Chiko, ein wenig länger hätter wir wenigstens schlafen können auch wenn du immer so früh austehst."
Akira ging schnell ins Badezimmer um sich die Haare zu kämmen und zog sich etwas an.
Dann setzte sie sich auf's Bett und wartete auf die Mitsuki und Chiko.

Makoto:


Er lag in seinem bett und schlief noch fest. Irentwann wachte er von einem lauten geräusch auf, wo er aber nicht wusste was es war. er setzte sich auf und zog sich schnell an. Dann schob er die Gardine Beiseite und schaute aus den fenster // es regnet.. so ein Mist...... und kalt sieht es auch noch aus.//
Er setzte sich auf sein Bett hin und wartete darauf das seine Zimmergenossen wach wurden. Als ihm das warten zu lange dauerte ging er ins bad und duschte erstmal schön warm. Als er dann wiedrekam wachten die anderen schon langsam auf und begannen sihc fertig zu machen.


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Creatures of Night   

Nach oben Nach unten
 
Creatures of Night
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Beautiful Creatures
» House of Night
» Night's Kritzelecke
» [11.-12.4.2015] 1. Night Flight - Remscheid-Lennep
» House of Night Vampir-Reihe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MaNgAs AnD aNiMe FoR eVeR :: RPG :: RPG´s :: Horror-
Gehe zu: